Marianne Becker

Tagungszentrum Evangelische Akademie Bad Boll

Eichhaldenstr. 8
73087 Bad Boll
Telefon: 07164 / 79-338
Telefax: 07164 / 79-440
Marianne.Becker@ev-akademie-boll.de

 

„Ich übernehme Verantwortung für die gesunde, nachhaltige Verpflegung und die entsprechende Information unserer Gäste, Einbindung meiner Mitarbeiterinnen in das Gesamtkonzept des nachhaltigen Wirtschaftens mit allen Ressourcen, Kontakt und Zusammenarbeit mit unseren regionalen Lieferanten. Die nachfolgenden Generationen möchten auch eine gesunde, gerecht aufgeteilte, vielfältige Schöpfung vorfinden- drum kleinstmögliche ökologische Fußabdrücke!“

Marianne Becker hat bereits ihre Ausbildung in der Evangelischen Akademie in Bad Boll absolviert, arbeitete einige Jahre in anderen Betrieben und ist nun seit 1999, zunächst als stellvertretende Küchenleiterin und anschließend als Bereichsleiterin Verpflegung, in der Akademie tätig.

Bei der Rohstoffbeschaffung ist Regionalität Entscheidungskriterium Nummer eins – das spart Transportwege, Verpackungen und unterstützt Betriebe in der näheren Umgebung. Derzeit kommen etwa 60 Prozent der Lebensmittel aus einem Umkreis von 10 bis 20 Kilometern. Produkte, die nicht aus der Region bezogen werden können, werden sorgfältig ausgewählt und vorzugsweise aus fairem Handel beschafft.

Die Akademieküche hat für ihr Nachhaltigkeits-Engagement schon einige Preise verliehen bekommen, unter anderem den silbernen Biostar 2003 von Spitzenkoch Wolfram Siebeck, und ist seit 2003 bio-zertifiziert. Die gesamte Akademie ist zudem EMAS-zertifiziert.

Mittagessen / Tag Durchschnittlich 120 Mittagessen
Gästestruktur Tagungsgäste und Mitarbeiter der Akademie
Küchenteam 2 Schichtleiterinnen, 4 Küchenhilfen, 5 Auszubildende, 3 Servicekräfte und 4 Spülkräfte
Bio-Angebot 40 %